Alverans Pforten

Alles nach Plan

Xernos Wernigtor grinst zufrieden und hebt langsam den Blick aus den Buch auf seinem Tisch.
Ja echte Helden habe ich da es war nur ein kleiner Rückschlag endlich Gundel loszuwerden und die anderen Schachfiguren zu opfern, soll der kleine Monarch noch eine Generation im Amt sein.
Der Käfigteil muß wieder beschafft werden von den Schraten das übernehmen die neuen Oger murmelt er halblaut vielleicht auch einige Abgänger der Akademie.
Er schaut gierig auf Tristania und du meine Beste wirst mir noch eine Weile gefügig sein
Entschuldigt Eure Eminenz Wernigtor der Adept blickt verstört auf die halbnackten Akadmieleiter und die Adepta Maga ich …oh
Narrr Xernos murmelt eine schnelle Beschwörung und wildem Zucken geht der Adept zu Boden seine Augen werden glasig, als sein Gest entweicht trifft sein leerer Blick den Tristanias nur das ihre Augen nicht glasig sind und tief in ihrem Inneren blankes Entsetzen wilder Raserei und tauber Wut weicht.

Wo waren wir seine Gedanken schweifen erneut ab, erst werden sie mir den Käfigteil samt Auge zurückbringen, den der Irre Gundel den Schamanen überlassen hat für diesen falschen Frieden, und dann wenn mein Meister zurück ist, mache ich mich auf die Suche nach ihrem Bruder, danach sind seine Gedanken wieder gänzlich fokusiert ……
hämisches Gelächter dringt aus den leeren Hallen des Kampfseminars als die Helden am 1. Firun in die Kälte des Norden aufbrechen … ohne Tristania

Comments

eSeL

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.